NetVeda Safety.Net

NetVeda Safety.Net 3.61.0002

Techniklastige Firewall für hochwertigen Schutz

Neben einem guten Antivirenprogramm sollten an das Internet angeschlossene Computer für möglichst guten Schutz zusätzlich eine so genannte Firewall installiert haben. Dieser Schutz verhindert, dass Daten ungesehen von dem PC ins Internet beziehungsweise von außen auf den eigenen Rechner geschleust werden. Die kostenlose Firewall NetVeda Safety.Net richtet ein derartiges Schutzsystem auf dem PC und in Netzwerken ein. Unabhängig von den Windows-Nutzerprofilen legt NetVeda Safety.Net für unterschiedliche Anwender unterschiedliche Firewall-Profile an. Ziel aller Einstellungen ist dabei, jeglichen unerlaubten Zugriff auf den Einzelrechner beziehungsweise ganze LAN-Netzwerke zu verhindern. Zum einen greift die Freeware dazu auf ein bewährtes Genehmigungssystem zurück, bei dem der Nutzer jede Datenübertragung einmalig oder immer genehmigen beziehungsweise verbieten muss. Darüber hinaus überwacht und unterbindet die Software speziell definierte Vorgänge – etwa den Zugriff vorgegebener Domains auf den eigenen Rechner –, versteckt die Workstation im Internet und lässt so genannte Pings ins Leere laufen. Fortgeschritteneren Nutzern bietet NetVeda Safety.Net für den ein- und ausgehenden Datenverkehr präzise Einstellungsoptionen. Von der Übertragungsrichtung über spezielle Genehmigungen für einzelne Anwender bis hin zu zeitlich eingeschränkten Freigaben hat die Software alles im Griff. Zahlreiche Zusatzfunktionen runden NetVeda Safety.Net ab. Unter anderem schaltet die Software an vorgegebenen Zeitpunkten und Zeiträumen die Zugriffsrechte ab und protokolliert jede Aktivität in umfangreichen Ereignislogbüchern. Fazit Kostenlos ist bei NetVeda Safety.Net bei weitem nicht mit schlecht oder unsicher gleichzusetzen. Ganz im Gegenteil. Die Freeware macht einen ausgesprochen positiven Eindruck. Das Prinzip der Software ist zwar nicht neu, der Aufbau des Programms und die transparenten Protokolle über alle – erlaubten und nicht erlaubten – Vorgänge sprechen aber eindeutig für die Professionalität von NetVeda. Bunte Oberflächen und Schaltflächen sucht man zwar vergeblich, wenn es um die Sicherheits des Computers geht, ist dieser Aspekt aber vernachlässigbar. Auch wenn die Konfiguration der Firewall für den weniger erfahrenen Anwender dadurch erschwert wird. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Neben einem guten Antivirenprogramm sollten an das Internet angeschlossene Computer für möglichst guten Schutz zusätzlich eine so genannte Firewall installiert haben. Dieser Schutz verhindert, dass Daten ungesehen von dem PC ins Internet beziehungsweise von außen auf den eigenen Rechner geschleust werden. Die kostenlose Firewall NetVeda Safety.Net richtet ein derartiges Schutzsystem auf dem PC und in Netzwerken ein. Unabhängig von den Windows-Nutzerprofilen legt NetVeda Safety.Net für unterschiedliche Anwender unterschiedliche Firewall-Profile an. Ziel aller Einstellungen ist dabei, jeglichen unerlaubten Zugriff auf den Einzelrechner beziehungsweise ganze LAN-Netzwerke zu verhindern. Zum einen greift die Freeware dazu auf ein bewährtes Genehmigungssystem zurück, bei dem der Nutzer jede Datenübertragung einmalig oder immer genehmigen beziehungsweise verbieten muss. Darüber hinaus überwacht und unterbindet die Software speziell definierte Vorgänge – etwa den Zugriff vorgegebener Domains auf den eigenen Rechner –, versteckt die Workstation im Internet und lässt so genannte Pings ins Leere laufen. Fortgeschritteneren Nutzern bietet NetVeda Safety.Net für den ein- und ausgehenden Datenverkehr präzise Einstellungsoptionen. Von der Übertragungsrichtung über spezielle Genehmigungen für einzelne Anwender bis hin zu zeitlich eingeschränkten Freigaben hat die Software alles im Griff. Zahlreiche Zusatzfunktionen runden NetVeda Safety.Net ab. Unter anderem schaltet die Software an vorgegebenen Zeitpunkten und Zeiträumen die Zugriffsrechte ab und protokolliert jede Aktivität in umfangreichen Ereignislogbüchern. Fazit Kostenlos ist bei NetVeda Safety.Net bei weitem nicht mit schlecht oder unsicher gleichzusetzen. Ganz im Gegenteil. Die Freeware macht einen ausgesprochen positiven Eindruck. Das Prinzip der Software ist zwar nicht neu, der Aufbau des Programms und die transparenten Protokolle über alle – erlaubten und nicht erlaubten – Vorgänge sprechen aber eindeutig für die Professionalität von NetVeda. Bunte Oberflächen und Schaltflächen sucht man zwar vergeblich, wenn es um die Sicherheits des Computers geht, ist dieser Aspekt aber vernachlässigbar. Auch wenn die Konfiguration der Firewall für den weniger erfahrenen Anwender dadurch erschwert wird.

NetVeda Safety.Net

Download

NetVeda Safety.Net 3.61.0002